Mittwoch, 24. September 2014

Die letzten Schmetterlinge

kann man ja jetzt draußen noch sehen.
Weil ich Schmetterlinge aber so sehr liebe habe ich sie noch auf einer Karte verewigt:



Ich habe den Hintergrund mit dem SU- Kleksstempel bestempelt und dann klar embossed, so ist ein bisschen Hintergrundstruktur da, ohne zu sehr ins Auge zu fallen (ich hoffe ihr seht die kleinen Klekse überhaupt *lach*).
Die Schnörkel geben dem kleinen (eher unscheinbaren) Schmetterling sowas tropisches ;o)... ganz klar ein typischer Fall von mehr Schein als Sein!

Da ich meinen Hintergrund ja selber gestaltet habe passt die Karte somit zur Stamps&fun Challenge, denn die wollen selbstgemachte Hintergründe sehen.

Ich geh dann jetzt mal schön Frühstücken und danach noch etwas Basteln... ich habe nämlich heute meinen freien Tag *freu*.
Macht es euch auch nett...

Liebe Grüße Ivi

Kommentare:

Renate´s Stempelwelt hat gesagt…

Hallo, wow das ist ja ein super edles Kärtchen, klasse u ich find Schmetterlinge auch soo toll.

viele Grüße u genieß Deinen freien Tag. LG Renate

Doris Stumpf hat gesagt…

Aber "schön"-sein - eindeutig!

Svenja (dBe) hat gesagt…

Eine tolle Idee mit dem "Schnörkel-Schmetterling", der macht echt was her. Eine hübsche Karte und ja, die kleinen Kleckse im Hintergrund sind zu sehen :-)

LG Svenja