Freitag, 8. Oktober 2010

Nervennahrung

Heute möchte ich euch gerne mal eine verschönerte Traubenzuckerbox zeigen.
Da meine lieben Arbeitskollegen ein bisschen angeschlagen sind, brauchen sie dringend was zur Beruhigung und Stärkung der Nerven, und da Traubenzucker ja beim Denken hilft, dachte ich mir, das wäre genau das Richtige...



Die eine Kollegin mag am liebsten Grün und die andere am liebsten Lila, damit war die Farbauswahl ja schon mal geschafft. Und da ich diese Tilda einfach nur zum Anbeißen finde, mußte sie mit drauf auf die Schachtel (soll auch eine kleine Anspielung sein wegen dem Teufelchen der selbst in dem größten Engel steckt).
Coloriert habe ich wieder mit den Distressfarben, ich denke mal es wird so langsam *ggg*.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende (bei uns soll das Wetter schön werden *freu*).
Liebe Grüße Ivi

Kommentare:

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Ach was für eine süße Idee.
Die Boxen sind super schön geworden. Klasse!
GLG Claudia

Cordula hat gesagt…

Du mußt echt liebe Kolleginen haben, dass die soooo tolle Boxen verdient haben.
LG
Cordula

Nixe07 hat gesagt…

Ach was ist das eine liebe Idee, da wird die Freude aber groß sein! Die Boxen sehen einfach spitze aus. Ich mag das Motiv so gerne und du hast die Beiden wieder perfekt coloriert!
Ganz liebe Grüße
von Moni

Kreativmonster hat gesagt…

Im wahrsten Sinne des Wortes süße Idee - und toll umgesetzt!

Anja hat gesagt…

Oh Ivi, wie süüüüüß!!!
Wenn deine Kollegen sich da nicht freuen....
Ganz liebe Grüße, Anja

JennyB. hat gesagt…

Was für eine tole Idee für die Kollegen, da werden sie sich bestimt freuen über so was wunderschönes.
Die Boxen sehen herzalllerliebst aus !!!

Liebe Grüße
Jenny

Dani36 hat gesagt…

hallöchen,
super tolle idee...gafällt mir sehr gut...

lg dani

Simone hat gesagt…

Die kleinen Boxen sind ja supersüß, auch wie du sie dekoriert hast gefällt mir. Ich wette, die sind sehr gut angekommen!

Liebe Grüße
Simone

ellabella hat gesagt…

Klasse! Sieht super aus!!!
LG Janine