Freitag, 7. Februar 2014

Laternenzeit

Ich habe hier noch Fotos von Weihnachtsgeschenken die ich verschenkt habe, die ich noch gar nicht gezeigt habe *schäm*.

Also fange ich mal an und zeige euch die Laterne die ich für die liebe Anja/ Herzchen gemacht habe:



Die ganze Laterne ist ganz grob nach der Anleitung von den Schnipseln entstanden, aber ich mag die Kartonsachen ja gerne stabil, deshalb habe ich immer mal ein bisschen Graupappe zur Stabilisierung mit eingebaut. Die Laterne hat eine schon echt beachtliche Größe von bestimmt 35cm Höhe und wirkt von daher schon echt imposant.
Da Anja ja eher der schlichte Typ bei der Deko ist, sind nur ein paar Stanzteile verbastelt worden... ein bisschen Schnickschnack muß ja sein *lach*.
Die Windradfolie für die Fenster hat auch einen kleinen Schnörkel mit eingeprägt bekommen damit es etwas schicker aussieht:



Und da ich ja nachweislich die alten Elisabeth Bell Stempel von Whiff of Joy liebe durfte dieser süße Engel jetzt die Laterne (und Anja) bewachen und beschützen.
den Stempel mußte ich etwas kürzen und konnte die kleinen Herzen die Melinda eigentlich pustet nicht mit verwenden, deshalb habe ich kleine getsanzte Herzen genommen und sie auf die Folie geklebt... also pustet sie ihre Liebe doch wieder in die Welt hinaus *lach*...



Gott sei dank hat Anja die Laterne auch gefallen (sonst hätte ich sie auch einfach behalten *lach*) und somit ziert sie jetzt ihr Wohnzimmer.

Eine Laterne habe ich noch gebastelt, aber die zeige ich euch erst demnächst, denn sonst verwaist mein Blog ja wieder so *lach*.

Liebe Grüße Ivi

Kommentare:

Anja hat gesagt…

Die beibt auch in meinem Wohnzimmer stehen, weil sie sooooo schön ist! Und das Licht ist total gemütlich, wenn es abends dunkel wird.
Ganz ganz lieben Dank nochmal dafür, Anja

Doris Stumpf hat gesagt…

:-)

Sonja Kreativ hat gesagt…

Wow die sieht einfach genial aus!! Ganz toll geworden und so süße kleine Details gibt es!
Liebe Grüße, Sonja.