Montag, 14. Juli 2014

Auch Tee will nett aufbewahrt werden

Und deshalb habe ich meine schnöde Teebox ein bisschen aufgepimpt...



Verwendet habe ich dafür die süße Teeschnecke die ihr bei AEH- Design bekommen könnt.
Ich finde die auch in Schwarz/ Weiß sehr schön, denn so sieht das Ganze ein bisschen mehr Vintage aus...

Ich habe die Box Oben und an der Seite mit StazOn bestempelt um es etwas netter zu machen und ich liebe diese Häkelstempel im Moment sehr...



Ein bisschen Spitze durfte aber auch nicht fehlen, denn Vintage ohne Spitze geht ja gar nicht *lach*.

Von Innen sieht die Box nach wie vor unspektakulär aus, aber da steht ja dann der leckere Tee drin ;o)



So, nun geh ich mal meinen Rindenmulch vom Nachbarn abholen, denn es hat gestern bei uns dermaßen geschüttet das der ganze Rindenmuclh zu ihm geschwommen ist.
Wir konnten gestern der Mecklenburger Seenplatte Konkurenz machen *stöhn*...

Liebe Grüße Ivi

Kommentare:

Sonny hat gesagt…

Sehr schick deine Vintage-Teebox!
Das Schneckchen ist toll coloriert und die Spitze macht sich sehr gut :))))
Gruss Sonny

Pulsatilla hat gesagt…

Liebe Ivi,

ich hoffe der Nachbar hat Dir Deinen Ríndenmulch wiedergeben - ein kleiner Tipp - ich benutze Kakaoschalen - die bleiben wo sie sind und sind auch noch viel besser zum Boden. Deine Teebox ist ganz wundervoll vintage geworden!!! Gefällt mir sehr gut!!! GLG ANDREA